X
  GO
Suche
Medienart


E-Medium
Individuelles Rebound-Verhalten in der Pkw-Mobilität
Das Wechselspiel von Effizienzverbesserung und Nachfragesteigerung /
Verfasserangabe: von Sophia Becker.
Jahr: 2019.
Verlag: Wiesbaden :, Springer Fachmedien Wiesbaden :
E-Book
Exemplare
SignaturStandort 2StatusVorbestellungenFristBarcode
Signatur: Standort 2: Status: Online Vorbestellungen: 0 Frist: Barcode:
Inhalt
Sophia Becker untersucht in ihrer empirischen Studie, ob technische Effizienzverbesserungen des Autos dazu führen, dass Konsumenten sich ein größeres Auto anschaffen, längere Strecken zurücklegen oder schneller fahren. Die Ergebnisse zeigen, dass solches Rebound-Verhalten lediglich in ganz bestimmten Konstellationen und Motivlagen auftritt. Insgesamt kommt den Effizienzsteigerungen eine erleichternde aber keine kausale Wirkung auf Nachfragesteigerungen zu. Durch ihre verhaltenstheoretische Einbettung und empirische Fundierung leistet die Studie einen wichtigen Beitrag zur sozial-ökologischen Rebound-Forschung. Der Inhalt Definition und Dimensionen von individuellem Rebound-Verhalten in der Pkw-Mobilität Empirische Operationalisierung von Rebound-Verhalten Vier Typen in Bezug auf Rebound-Verhalten in der Pkw-Kaufentscheidung Fördernde und hemmende Faktoren von Rebound-Verhalten in der Pkw-Fahrleistung Politische Handlungsempfehlungen Die Zielgruppen Dozierende und Studierende der Umweltsoziologie und -psychologie, der Geographie sowie der Nachhaltigkeitswissenschaften Fachkräfte der Verkehrs-, Umwelt- und Verbraucherpolitik Die Autorin Dr. Sophia Becker ist wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für transformative Nachhaltigkeitsforschung (IASS) in Potsdam. Dort erforscht sie individuelles Umwelt- und Mobilitätsverhalten. .
Details
Verfasserangabe: von Sophia Becker.
Jahr: 2019.
Verlag: Wiesbaden :, Springer Fachmedien Wiesbaden :
ISBN: 9783658206796
Beschreibung: XVII, 241 S. 28 Abb., 10 Abb. in Farbe., online resource.
Mediengruppe: E-Book